Inspirationen

Spotlight on: SPICEWORLD – Die Gewürzexperten

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, so gibt es auf dem ein oder anderen Rezeptbild immer mal wieder ein Gewürz von SPICEWORLD zu entdecken. Heute wollen wir euch die Firma einmal etwas genauer vorstellen, denn von dieser Vielfalt und den damit einhergehenden Geschmackserlebnissen kann man einfach nur begeistert sein. Lest selbst.

Das Unternehmen SPICEWORLD GmbH hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 als international tätiger Gewürzexperte etabliert, mit rund 130 Reingewürzen, 350 Gewürzmischungen und 25.000 weiteren Delikatessen. Die Gewürze entsprechen höchsten Qualitätskriterien und sind frei von Glutamaten, Zusatz- und Farbstoffen. Die Highlights im Sortiment sind definitiv die Grill- und BBQ-Gewürze, Chili, Pfeffer, Curry, sowie Gewürzzucker, Vanille, Safran, aber auch das beliebte Fleur de Sel, Paprika und das umfangreiche Asia-Gewürz-Sortiment.

Wenn man sich den Werdegang des Unternehmens anschaut, dann könnte man die typischen Worte des „American Dreams“ anbringen: Vom Tellerwäscher zum Millionär – doch das klingt nur allzu stumpf. Viel besser passt die folgende Umschreibung:

Aus der Garage in die weite Welt! So würde die perfekte Headline über die SPICEWORLD Gewürzmanufaktur in Salzburg lauten.

Vor über zehn Jahren, am 02.11.2005, gründeten Astrid und Wilhelm Pichler SPICEWORLD – mit einer klaren Idee und Philosophie im Kopf, die in den darauffolgenden Jahren zahlreichen Hobbyköchen und Feinschmeckern sehr viel Freude bereitet hat und auch noch lange bereiten wird. Heute ist Willi Pichler kein Geheimtipp mehr. Jeder, der jetzt nach bester Qualität, hochwertigsten Gewürzen und extravaganten Gewürzmischungen Ausschau hält, landet automatisch in der SPICEWORLD Gewürzmanufaktur in Salzburg.

© Marco Riebler – Reportage und Portraitserie Wilhelm Pichler

Wer Willi Pichler kennt, weiß, dass er zu den positiv Verrückten in seinem Business zählt. Neben seinem Faible für alte (Feuerwehr)Autos gilt seine ganze Leidenschaft den Gewürzen. Egal woher auf der Welt die Pfefferkörner, Salzkristalle oder Chilischoten kommen – sein Gespür für Qualität und Geschmack ist sein Kompass. Er setzt höchste Ansprüche an die Rohstoffe, denn nur aus Topqualität kann man die besten Geschmacksnuancen herauskitzeln. Dieses Suchen nach den besten Gewürzen hat Willi nicht nur den Spitznamen „Gewürz-Guru“ eingebracht – er gibt sich einfach nicht mit weniger zufrieden – da ist er kompromisslos.

Willi Pichlers feines Gespür für Qualität und Geschmack zeichnet SPICEWORLD aus. Durch seine sympathische Art und sein Know-how aus vielen Jahren in der Gastronomie wissen vor allem auch Spitzenköche zu schätzen, was sie an Willi haben. Denn er stellt sich nie in den Vordergrund – das Rampenlicht überlässt er liebend gern seinen Salzen, Pfeffern, Currymischungen und BBQ-Gewürzen. Sein Ruf eilt Willi Pichler voraus und internationale Spitzenköche kommen regelmäßig für eine „Audienz“ nach Salzburg, um mit dem Gewürz-Guru exklusive Gewürzmischungen zu kreieren.

Auch wir haben eine „Audienz“ im Gewürzreich von Willi Pichler und seinem tollen Team geplant und werden im Herbst die heiligen Hallen in Salzburg unter die Lupe nehmen. Vermutlich werden wir euch keine eigene Gewürzmischung mitbringen, aber wir wollen auf jeden Fall das Team kennen lernen & die Produktion besichtigen – danach gibt es sicher noch ein paar Details „Behind the Scenes“ zu berichten. Also seid gespannt, denn wir sind es allemal.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann surft doch mal bei den Kollegen vorbei – wir sind uns sicher, dass auch ihr dort fündig werdet. Sichert euch jetzt eure Lieblings-Gewürze unter www.spiceworld.at. und erhaltet stolze 10% Rabatt bei Verwendung unseres Codes „cocinasera10“ 🙂
(einlösbar im Zeitraum vom 15.07. – 31.08.2017 – pro Kunde nur ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen oder Rabatten, gültig auf alle Gewürze)

Solltet ihr Fragen zum Bestellablauf oder generell zum Unternehmen haben, dann meldet euch einfach bei uns.

Würzige Grüße & lasst es euch schmecken,
Lena & Björn

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply