Amuse Gueule/ Hauptgerichte

Falafel-Bällchen mit Minzsoße

Wir wollen euch heute einen kleinen Part aus der arabischen Küche vorstellen. Wer kennt sie nicht – die Falafel? Frittierte Bällchen, welche als “Take away” gerne auf die Hand gegessen werden. Bei uns bekommt ihr ein einfaches wie ebenso leckeres Rezept.

Voilà – bon appétit !

Falafel-Bällchen mit Minzsoße

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: ca. 45 Minuten (+ 15 Minuten Backzeit) = 60 Minuten Gesamtzeit

Ingredients

  • Falafel-Bällchen
  • 200g Kichererbsen, getrocknet
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 TL Korianderpulver
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
  • 2 EL Mehl
  • Minzsoße
  • 10 Stiele frische Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • 500g Naturjoghurt
  • Salz & Pfeffer
  • Zitronensaft, nach Belieben

Instructions

1

Zuerst werden die Kichererbsen in einer Schüssel (oder einem Topf) mit reichlich kaltem Wasser bedeckt und mindestens 12 Stunden quellen gelassen, bevor ihr diese dann abtropft.

2

Die Scheibe Brot zerkrümelt ihr, schält Zwiebel sowie den Koblauch und zerkleinert beides grob. Von der Petersilie zupft ihr die Blättchen ab, nachdem ihr diese gewaschen habt.

3

Gebt alles in einen Mixer und zerkleinert die Zutaten zu einer festen Masse.

4

Verfeinert das Püree mit dem Koriander, Kreuzkümmel und Salz & Pfeffer, bevor ihr es mit Mehl und Backpulver zusammen verknetet. Aus der finalen Masse formt ihr walnussgroße Bällchen.

5

Gebt das Öl in einen hohen Topf und erhitzt es. Es ist heiß genug, wenn an einem Holzspieß (hölzerner Kochlöffel) Bläschen aufsteigen, wenn dieser in das Fett gehalten wird.

6

Gebt die Falafel-Bällchen portionsweise hinein und lasst diese für gute 5 Minuten goldbraun frittieren. Danach lasst ihr sie auf Küchenpapier gut abtropfen.

7

Als Deko eignet sich eine Zitrone, die ihr auf einem Teller mit den Falafel-Bällchen anrichten könnt.

8

Für die Soße wascht ihr zunächst die Minze und zupft die Blätter von den Stielen. Zerkleinert diese zusammen mit dem Olivenöl bis ihr eine gleichmäßige Paste als Ergebnis erhaltet (sollte es zu trocken werden, ergänzt noch ein wenig Öl).

9

Würzt nun mit Salz & Pfeffer und gebt den Joghurt dazu - nach Belieben kann mit etwas Zitronensaft individuell abgeschmeckt werden.

Notes

ACHTUNG: 12 Stunden Quellzeit für die Kichererbsen einkalkulieren

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply