Amuse Gueule/ Vorspeisen

Pfannkuchen-Röllchen mit Räucherlachs

Ein schnell zubereitetes Gericht, was aufgrund seiner Farbgebung als Amuse Gueule genauso gut wie als Vorspeise den Start in ein tolles Menü einleiten kann.

Voilà – bon appétit !

Pfannkuchen-Röllchen mit Räucherlachs

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 20 Minuten (+ 40 Minuten Kühlzeit) = 60 Minuten Gesamtzeit

Ingredients

  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 80 g Mehl
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 4TL Öl
  • 200 g Magerquark
  • 1 Beutel Salatkräuter
  • 1-2 EL Meerettich
  • 200 g Räucherlachs

Instructions

1

Aus den Eiern, milch, Mehl sowie einer Prise Salz wird ein glatter Teig gerührt. Die Petersilie wird klein geschnitten/gehackt und unter den Teig gerührt.

2

In einer Pfanne mit je 1 EL Öl nacheinander 4 Pfannkuchen backen und anschließend abkühlen lassen.

3

Der Quark kann in der Zwischenzeit in einem Sieb abtropfen und anschließend mit der Kräutermischung sowie dem Meerettich vermengt werden.

4

Die Quarkmasse wird auf die abgekühlten Pfannkuchen gestrichen und rundherum ein Rand freigelassen. Obenauf gebt ihr den Räucherlachs und rollt die Pfankuchen vorsichtig auf.

5

Für mindestens 40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen (am besten in Alufolie) bevor die Röllchen dann angeschnitten werden.

Notes

Noch einfacher geht es, wenn ihr den kompletten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gebt und den Teig für gute 7 Minuten bei 225 °C im Backofen backt. Das erleichtert nicht nur die Zubereitung des Teigs, sondern auch die Gleichmäßigkeit aller Röllchen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply