Amuse Gueule/ Desserts, Kuchen & Gebäck

Pfirsichcreme-Törtchen mit weißer Schokolade

Diese Törtchen können sowohl als kleine Amuse Gueule oder aber auch als größeres Dessert zubereitet werden. Ganz wie es euch beliebt könnt ihr diese fruchtige leichte Leckerei zubereiten.

Voilà – bon appétit !

Pfirsichcreme-Törtchen mit weißer Schokolade

Print Recipe
Serves: 16 kleine Törtchen / 1 große Torte Cooking Time: 45 Minuten (+ 6 Stunden Kühlzeit) = 6 Stunden 45 Minuten Gesamtzeit

Ingredients

  • Teig:
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Pfirsichcreme:
  • 500 g Pfirsich-Joghurt
  • 2 Pk. streichfähigen Frischkäse
  • 500 g geschälte, entkernte Pfirsiche
  • 7 Blatt Gelatine
  • 200 g weisse Schokolade, gehackt
  • Pfirsichspiegel:
  • 500 g Pfirsiche
  • 200 ml Pfirsichsaft
  • 6 Blatt Gelatine

Instructions

1

Für den Teig schlagt ihr zunächst die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Salz schön cremig, bevor ihr das Mehl vorsichtig darüber siebt und mit der Hand unterhebt. Streicht die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech aus und gebt sie für 10 Minuten bei 170 °C in den Backofen.

2

Danach legt ihr alles kopfüber auf ein weiteres Stück Backpapier und zieht das obere Papier ab. Sollte dies zu sehr kleben, dann nehmt ein feuchtes Küchentuch und streicht damit vorsichtig über das Backpapier. Lasst nun den Teig auskühlen.

3

Den Pfirsichjoghurt rührt ihr zusammen mit dem Frischkäse cremig. Danach bereitet ihr die Pfirsiche vor (schälen, entkernen) und bereitet daraus ein Pürre - am besten mit einem Stabmixer. In der Zwischenzeit kann die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gebt das Pürree in einem Topf, erwärmt dieses und gebt anschließend die Gelatine hinzu. Lasst die Mischung ein wenig abkühlen.

4

Nun könnt ihr aus dem vorbereiteten Teig Ringe ausstechen. Wichtig: diese sollten in Förmchen passen (bspw. Dessertringe), welche ihr zuvor mit Folie oder Backpapier auskleidet. Nun könnt ihr die Böden hineinsetzen.

5

Als nächstes wird das Pfirsichpürree mit der Joghurtcreme vermengt und auf alle Förmchen aufgeteilt. Zwischendurch gebt ihr die Schokoladenstückchen dazu. Nun kommen die Törtchen für eine gute Stunde in den Kühlschrank.

6

Für den Spiegel werden die Pfirsiche wieder geschält und entkernt, bevor ihr sie zusammen mit dem Saft pürriert. Auch hier wieder die Gelatine für gute 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, das Mousse erhitzen und die Gelatine einrühren. Die Mousse wird nun als oberste Schicht auf die Förmchen aufgeteilt bevor alles wieder in den Kühlschrank kommt und für mindestens 5 Stunden durchzieht.

7

Zum Garnieren empfiehlt sich ein Walnusskern, ein kleines Minzblatt oder, wie wir es getan haben, etwas geschmolzene Schokolade.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply